Mehrwegangebotspflicht

Ab 1. Januar 2023 gilt die Mehrwegangebotspflicht für alle gastronomischen Betriebe, also auch für Kantinen oder Cateringbetriebe. Die wenigen Ausnahmeregelungen gelten nur für Betriebe mit sehr kleiner Verkaufsfläche und wenigen Angestellten, wie zum Beispiel Food-Trucks. Aber selbst diese müssen dem Kunden dann wenigstens das Befüllen von mitgebrachten Behältnissen ermöglichen. Und immer müssen die Hygienekonzepte sämtliche Anforderungen erfüllen!

Die Planungen, wie Sie in Ihrem Betrieb Ihre individuellen Voraussetzungen mit der neuen Mehrwegangebotspflicht in Einklang bringen können, sollten also spätestens JETZT beginnen. Hört sich alles kompliziert an? Wir von BUNZL haben den Durchblick und beraten so, dass es auch wirklich passt.

Worauf es bei der Mehrwegangebotspflicht im Detail ankommt, hat unser Geschäftsführer Herr Wieskus in einem ausführlichen Interview im Fachmagazin Kaffee & Co. erläutert. Sie können es hier nachlesen: https://bit.ly/Interview-Herr-Wieskus